sup-yoga-wolfgangsee-mondsee-attersee SUP Yoga

SUP Yoga

Vor einiger Zeit habe ich das Stand Up Paddle Board für mich entdeckt und als Yoga Lehrerin ist es natürlich naheliegend, Asanas, Pranayama und Entspannung auch auf das Board zu bringen! Nach ausgiebigen Selbstversuchen im Winter im Schwimmbad über den Luftblasen der Taucher des Halleiner Tauchclub Delphin, habe ich bei wärmeren Temperaturen auch am See geübt. Zuerst im Trockentauchanzug, dann schon im Neopren und im Hochsommer endlich im Badezeug. Die wunderschönen Lichtstimmungen an den Seen des Salzkammerguts haben auch Christian Kotrc und Sebastian Mayrhofer von mphoto fotografisch festgehalten!
Die SUP Yoga-Workshops finden am Wolfgangsee am Camping Appesbach im schönen Salzkammergut statt. Die Infrastruktur ist einfach perfekt und die Menschen am Campingplatz sind sehr nett und zuvorkommend.
Zu Beginn erkläre ich den Ablauf und gebe wichtige Hinweise, auch zur Sicherheit (Ich bin SUP Yoga Instructor, ausgebildete Gerätetaucherin (CMAS ***, Gruppenführung) und Apnoetaucherin, habe als solche auch Rettungstechniken gelernt und bin ständig im Training. Ihr könnt Euch also gut begleitet fühlen!) Dann wärmen wir uns auf, paddeln zu unserer SUP Yoga-Boje und beginnen mit Gewöhnungsübungen am Board. Danach folgen Flows und Asanas, am Schluss darf natürlich die Entspannung nicht fehlen. Nach der Yoga-Einheit besteht die Möglichkeit, noch zu paddeln, wenn man möchte. Hineinfallen ist ausdrücklich erlaubt!
Im Kurspreis von 30 Euro ist die Leihgebühr für die SUP Ausrüstung im Kurszeitraum enthalten. Wenn jemand eigene Ausrüstung mitbringt, so reduziert sich der Kurspreis.
Einzige Voraussetzung für die Teilnahme: Du musst schwimmen können! (Man braucht also weder Yoga- noch SUP-Erfahrung.)
Nächster Workshop: Wenn das Wasser des Wolfgangsees warm genug ist, um ohne Bedenken einmal abzusteigen, also rein zu fallen!
Für mehr Information zu Terminen und Anmeldung schreibt bitte ein E-Mail an info@lenayoga.at!