SUP Yoga Retreat

Spaß am Wasser + Entspannung = SUP Yoga
Herzlich Willkommen an/m Board beim SUP Yoga Retreat mit Lena!

Was Dich erwartet:

… 6x Yoga, Breathwork, Meditation
… 4 Tage in wunderschöner Natur
… eins sein mit den Elementen
… Zeit in Gemeinschaft
… Spaß am Wasser
… Zeit für Dich

SUP Yoga Teacher Add on auf Anfrage!

5. bis 8. September 2024
Weissensee Ostufer/Kärnten

SUP-Yoga-Website-Quadrat SUP Yoga Retreat

Ab auf’s Wasser mit Lena!

Datum: Donnerstag, 5. (Treffpunkt 16:00 Uhr) bis Sonntag, 8. September 2024 (mittags)

Ort: Weissensee Ostufer/Kärnten

Kosten: tba

Leistung:

6x Yoga, Meditation und Breathwork am Stand Up Paddle Board mit Lena
(morgens und nachmittags, bei Schlechtwetter im Naturparkraum Stockenboi mit Seeblick)

1x gemeinsames Essen

Unterkunft:

Gerade die Übernachtungen machen Yoga Retreats oft sehr teuer. Deshalb möchte ich keine Unterkunft vorgeben! Jede/r soll zu den eigenen (finanziellen) Bedürfnissen passend am SUP Yoga Retreat teilnehmen können. Bitte organisiere Dir (und bezahle ;-)) deshalb selber eine Übernachtungsmöglichkeit Deiner Wahl! Es gibt einen Campingplatz, viele Ferienwohnungen und Pensionen in Stockenboi.

Achtung: Das Westufer und das Ostufer des Weissensees sind nicht direkt mit einer Straße verbunden. Bitte wähle also unbedingt eine Unterkunft am Ostufer!

Rahmenprogramm:

Die Natur rund um den Weissensee lädt zu Wanderungen, Fahrrad-Touren, Bootsfahrten, … ein. Je nach Wetter, Lust und Laune können wir gerne spontan etwas gemeinsam unternehmen! Ich würde mich z.B. über eine Sunset-Paddeltour freuen! 🙂

Ich freu mich auf Deine Anmeldung per E-Mail an info@lenayoga.at!

Oft gestellte Fragen:

Was ist ein Retreat?

Ein Yoga Retreat bezeichnet eine Auszeit, meistens ein verlängertes Wochenende oder eine Woche. Normalerweise wird morgens und abends eine Yogastunde für Yoga-Übende angeboten, die tiefer ins Yoga eintauchen möchten. Dazwischen steht die Zeit zur freien Verfügung. Wer möchte, tut sich in der Gruppe für Aktivitäten zusammen, andere nützen die Zeit lieber für Rückzug und um zur Ruhe zu kommen, schreiben Tagebuch oder machen Spaziergänge. Ein Yoga-Retreat ist keine Ausbildung, man nimmt an den Yogastunden teil und muss nicht aktiv werden.

Was sind die Voraussetzung, um an einem SUP Yoga-Workshop teilzunehmen?

Du musst schwimmen können und solltest keine Angst vor dem Wasser haben. Spoiler: Es könnte auch passieren, dass Deine Haare nass werden.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Wir machen morgens, abhängig von Wind und Wetter, 1,5 bis 2 Stunden Yoga, davon eine Stunde bis anderthalb am Board. Es hängt auch davon ab, ob wir direkt in Ufernähe oder ein bisschen entfernt üben. Abends werden die Einheiten ein bisschen kürzer sein (1 – 1,5 Stunden).

Was soll ich zum SUP Yoga anziehen?

Wähle die Kleidung, in der Du Dich wohlfühlst. Für mich ist das, wenn ich unterrichte, meistens eine kurze Hose und ein schnelltrocknendes Shirt. Du kannst aber auch in Bikini oder Badehose Yoga üben.

Falls Du befürchtest, dass Dir kalt wird, kannst Du gerne einen Drybag und darin für die Schlussentspannung etwas Langärmeliges oder ein Handtuch mitnehmen.

Ich besitze kein eigenes Stand Up Paddle Board. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Ja, Du kannst Dir vor Ort ein Board ausborgen. Am besten reservierst Du es schon im Vorhinein! Für den Kontakt schreib mir gerne ein E-Mail.

Lerne ich hier paddeln und SUP Yoga unterrichten?

Ich gebe Dir gerne Paddel-Tipps!

SUP Yoga zu unterrichten und z.B. Sicherheitsaspekte, die über das Maß, das Du als Anwender:in brauchst, hinausgehen, lernst Du nicht. Dafür gibt es das SUP Yoga Teacher Training jedes Jahr zu Fronleichnam (Feiertag im Mai/Juni)! Es braucht Zeit, sich in einen neuen Yogastil einzuarbeiten und das Setting am See zu überblicken muss man üben und Erfahrung haben. Nur dann kannst Du sicher SUP Yoga anbieten. Dafür reicht es nicht aus, ein paar SUP Yoga-Einheiten besucht zu haben. Das SUP Yoga Retreat ist aber super dazu geeignet herauszufinden, ob es Dir so sehr Freude bereitet, dass Du zum nächsten Termin das SUP Yoga Teacher Training besuchen möchtest (oder wo anders eine einschlägige Ausbildung machen möchtest).

 

Deine Frage ist hier nicht beantwortet? Schreib mir an info@lenayoga.at!

Hi, ich bin Lena!

Willkommen,

ich bin Deine Expertin für Entspannung und Spaß am Wasser!

2014 habe ich das Paddeln für mich entdeckt und es war klar: Auf dem Brettl muss man Yoga machen.

Seitdem sind viele Workshops und einige SUP Yoga Teacher Trainings vergangen und es macht mit immer noch sehr viel Freude, andere fürs Yoga im Einklang mit den Elementen zu begeistern!

Ich freu mich sehr auf unsere gemeinsame Zeit beim SUP Yoga Retreat am Weissensee!

Bis bald,

Deine Lena.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner